5 erschwingliche Webhosts unter 3 US-Dollar pro Monat

Eine Liste der günstigsten Webhosting-Unternehmen mit erschwinglichen, aber zuverlässigen Webhosting-Plänen, um Ihre Website mit einem niedrigen Budget von 3 US-Dollar pro Monat online zu stellen.


Unser offizieller Leitfaden zum besten Budget-Webhosting

Auf der Suche nach dem günstigsten Webhosting? Viele Webmaster suchen verständlicherweise nach dem niedrigsten Preis, den sie bekommen können, um ihre Website am Laufen zu halten. Wenn es um Webhosting geht, ist ein Shared Hosting-Plan der billigste Typ, den Sie bekommen können. Dieser Typ wird oft als Schnäppchen-Webhosting bezeichnet und ist ideal für brandneue Websites, die gerade erst beginnen, oder für kleine, vorhandene Websites mit wenig Verkehr. In diesem Handbuch listen wir die 5 günstigsten Optionen für das Hosting Ihrer Website auf unter 3 $ pro Monat. Natürlich sind die Kosten nicht der einzige Faktor, den Sie beim Webhosting berücksichtigen sollten, und wir haben auch einige andere berücksichtigt – wie die Zuverlässigkeit des Service, die Qualität der Hardware, den Wert der Bonusoptionen und zusätzliche Tools, die auf der Plattform verfügbar sind und die Verlängerungsrate.

WICHTIGER TIPP: Die Dauer der Laufzeit bei der Anmeldung für einen Hosting-Plan spielt eine wichtige Rolle für den Preis. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Laufzeit von 3 Jahren anmelden, erhalten Sie häufig eine niedrigere Rate als für eine Laufzeit von 1 oder 2 Jahren. Obwohl eine Vorauszahlung für 3 Jahre im Voraus mehr kosten kann, sparen Sie auf lange Sicht erheblich mehr.

Die billigsten Webhosts auf einen Blick

Ein kurzer Überblick über die günstigsten Optionen für Webhosting, die alle zu einem Preis von unter 3 USD pro Monat erhältlich sind (abhängig von der Laufzeit):

Web-Host
3 Jahre Preis:
2 Jahre Preis:
1 Jahr Preis:
Erfahren Sie mehr:
GreenGeeks2,95 USD / Monat3,95 USD / Monat4,95 USD / Monat
iPage1,99 $ / Monat2,49 USD / Monat2,99 USD / Monat
HostGator2,78 USD / Monat3,98 USD / Monat5,37 USD / Monat
1&1 IONIS8,00 USD / Monat8,00 USD / Monat1,00 USD / MonatSite anzeigen
Bluehost2,95 USD / Monat3,95 USD / Monat4,95 USD / Monat

Günstigstes Webhosting-Unternehmen Nr. 1 - GreenGeeks

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Beginnt bei: 2,95 $ / Monat

GreenGeeks
Hochwertiges Webhosting zu einem erschwinglichen Preis

GreenGeeks ist ein unabhängiges Webhosting-Unternehmen mit Sitz in Agoura Hills, Kalifornien. Ihr Shared-Hosting-Plan für Einsteiger beginnt bei knapp 3 US-Dollar pro Monat und ist eine der besten verfügbaren Optionen für preisbewusste Kunden. Die Leistung ist eigentlich recht gut und wir haben selbst seit vielen Jahren einige Websites mit GreenGeeks gehostet. Für den Preis bekommt man ziemlich viel. Eine cPanel-Lizenz ist zusammen mit Softaculous (dem automatischen Installationsprogramm für Webanwendungen) enthalten, damit Sie Ihr Hosting und Ihre Websites problemlos verwalten können. Wenn Sie ein neuer Kunde sind, erhalten Sie auch eine kostenlose Domainregistrierung, mit der Sie beim Start sogar ein wenig sparen können. Im Allgemeinen hat GreenGeeks viel zu bieten und hält seine Plattform kontinuierlich mit den neuesten Best Practices für Hardware, Software und Infrastruktur in der Branche auf dem neuesten Stand. Wenn Sie nach einem erschwinglichen Shared Hosting-Angebot suchen, ist GreenGeeks eine ausgezeichnete Wahl.

Hauptmerkmale:

  • Erschwinglich & zuverlässig
  • Kaufen Sie es bei 2,95 $ / Monat
  • Erneuert bei 9,95 $ / Monat
  • Freier Domainname
  • Extras im Wert von 500 US-Dollar enthalten
  • cPanel-Bedienfeld
  • Unbegrenzte Anzahl von Websites zulässig
  • A + Budget Host

Günstigstes Webhosting-Unternehmen # 2 - iPage

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Beginnt bei: 1,99 $ / Monat

iPage
Super günstiges Linux-Hosting zum Einführungspreis mit vDeck

iPage ist ein großartiger Budget-Webhost und der einzige auf unserer Liste, der vDeck anstelle von cPanel verwendet. In einer sehr wettbewerbsintensiven Branche, in der Tausende von Webhosting-Unternehmen online für dasselbe Unternehmen werben, ermöglicht diese geringe Kostenersparnis bei der cPanel-Lizenzierung iPage, ihr Webhosting konsequent zu einem sehr niedrigen Einführungspreis von 1,99 USD pro Monat anzubieten. Für alle Funktionen, die zu diesem Preis angeboten werden (einschließlich Extras im Wert von 500 US-Dollar), ist dies einer der branchenweit besten Werte für LAMP-Hosting mit CentOS Enterprise Linux-Servern. Ihre Verlängerungsraten sind mit 7,99 bis 9,99 US-Dollar pro Monat etwas hoch, abhängig von der Laufzeit, die Sie gekauft haben. Es wird dringend empfohlen, sich für eine Laufzeit von 3 Jahren anzumelden, um möglichst viel zu sparen. Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit sind ebenfalls sehr gut und unsere kontinuierlichen Tests zeigen nur sehr geringe Ausfallzeiten. Alles in allem bietet iPage ein großartiges Einführungsangebot für Shared Web Hosting.

Hauptmerkmale:

  • Günstiger Einführungspreis
  • Kaufen Sie es bei 1,99 $ / Monat
  • Erneuert zu einem hohen Preis
  • 1 Jahr verlängert @ 9,99 $
  • Verlängerung um 2 Jahre bei 8,99 USD
  • 3 Jahre verlängert @ $ 7.99
  • Freier Domainname
  • Extras im Wert von 500 US-Dollar enthalten
  • vDeck Control Panel
  • Unbegrenzte Anzahl von Websites zulässig
  • Zuverlässig & erschwinglich

Günstigstes Webhosting-Unternehmen # 3 - HostGator

45 Tage Geld-zurück-Garantie

Beginnt bei: $ 2,78 / Monat

HostGator
Kraftvoll & Zuverlässiges cPanel-Hosting zu einem erstaunlichen Preis

HostGator ist eine bekannte Marke und bietet zuverlässige Webhosting-Dienste aller Art. Sie sind ein weiterer unserer Favoriten und wir haben aus eigener Erfahrung mit ihnen herausgefunden, dass sie wirklich gute Leistung und Zuverlässigkeit bieten. Dank eines Sonderangebots, das wir von HostGator erhalten konnten, erhalten Sie jetzt 60% Rabatt auf das Shared Hosting-Programm für Einsteiger (das sie Hatchling nennen), was weniger als 3 US-Dollar pro Monat entspricht (wenn Sie die 3-Jahres-Laufzeit wählen). Der Plan kostet 2,78 US-Dollar pro Monat und umfasst eine Reihe von Funktionen wie 24-Stunden-Kundensupport, 1-Klick-Installationen über den Mojo Marketplace, 45-Tage-Geld-zurück-Garantie und 100 US-Dollar für Google & Bing Ad Credits. Ihre Verlängerungsraten variieren je nach Laufzeit zwischen 6,95 und 10,95 US-Dollar. Alles in allem ist dieser Plan eine gute Wahl, um Ihre Website kostengünstig und zuverlässig zu hosten.

Hauptmerkmale:

  • Hohe Geschwindigkeit / Zuverlässigkeit
  • Kaufen Sie es bei 2,78 $ / Monat
  • Erneuert bei 6,95 $
  • cPanel-Systemsteuerung
  • 1 Website erlaubt
  • 100 US-Dollar bei Google & Bing-Anzeigen
  • Kostenlose Website-Übertragung
  • Keine dedizierte IP

Günstigstes Webhosting-Unternehmen # 4 - 1 & 1 IONOS

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Beginnt bei: $ 1,00 / Monat

1&1 IONOS
Einer der niedrigsten Einführungspreise in der Branche, jedoch mit hohen Verlängerungen

IONOS (früher bekannt als 1&1) ist ein deutsches Webhosting-Unternehmen, das mit einem Einführungspreis von 0,99 USD pro Monat und einem kostenlosen Domain-Namen aggressiv auf die niedrigsten Preise der Branche abzielt. Dies ist ein unglaubliches Angebot. Der Preis gilt jedoch nur für eine Laufzeit von 1 Jahr (sie haben keine Laufzeit von 2 oder 3 Jahren) und verlängert sich zu einem viel höheren Preis von 7,99 USD pro Monat danach. Trotzdem bietet dieser Plan eine außergewöhnlich gute Leistung mit vielen großartigen Funktionen wie HTTP / 2, PHP 7.2 und skalierbarem Speicher. Unsere Tests mit diesem Plan haben sich als sehr zuverlässig erwiesen und weisen solide Geschwindigkeiten auf. Unsere einzige Beschwerde (neben der hohen Erneuerung) ist, dass sie ein eigenes benutzerdefiniertes Control Panel anbieten und nicht cPanel, den Industriestandard, der von den meisten anderen Webhosting-Unternehmen wie HostGator, Bluehost und GoDaddy verwendet wird. Alles in allem ist IONOS die beste Wahl, wenn Sie ein knappes Budget haben und die absolut niedrigste Einführungsrate für Webhosting benötigen.

Hauptmerkmale:

  • Super günstige Intro-Preise
  • Kaufen Sie es bei 1,00 / Monat
  • Erneuert um $ 8.00 / Monat
  • Keine 2 oder 3 Jahre Laufzeit
  • Freier Domainname
  • Kein cPanel
  • Benutzerdefiniertes Bedienfeld
  • 1 Website erlaubt
  • Garantiert 1,25 GB RAM
  • Skalierbarer Speicher

Günstigstes Webhosting-Unternehmen # 5 - Bluehost

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Beginnt bei: 2,95 $ / Monat

Bluehost
Bekannte Marke & Single Domain Hosting unter 3 US-Dollar / Monat

Bluehost war damals ein Branchenpionier für kostengünstiges Shared Linux-Webhosting. Obwohl ihre Preise seitdem gestiegen sind, bieten sie immer noch einen günstigen Single-Domain-Hosting-Plan für weniger als 3 US-Dollar pro Monat mit einem 3-Jahres-Vertrag an. Der Plan umfasst nicht gemessene Bandbreite, vorinstalliertes WordPress und 50 GB Festplattenspeicher – was für eine Website für kleine Unternehmen ausreichen sollte. In diesem Plan sind jedoch keine Marketingangebote enthalten, und nur 5 E-Mail-Konten mit 100 MB Speicherplatz pro Konto sind zulässig. Bluehost ist zwar nicht der funktionsreichste Plan auf dieser Liste, aber eine etablierte Marke mit exzellentem Kundensupport und Erfahrung in WordPress.

Hauptmerkmale:

  • A + WP technischer Support
  • Kaufen Sie es bei 2,95 $ / Monat
  • Erneuert bei $ 7,99 / Monat
  • cPanel-Bedienfeld
  • Freier Domainname
  • Single Domain Hosting
  • Begrenzte E-Mail-Konten
  • Etablierte Marke

Jay Douglas besichtigt das 1and1 Ionos RechenzentrumEin Bild von Jay Douglas, Gründer von HowToGetOnline.com, der die Serverhardware auf der 1 inspiziert&1 Ionos-Rechenzentrum in Lenexa, Kansas.

So wählen Sie einen günstigen Hosting-Plan für Ihre Site aus

Im Gegensatz zu fast allem anderen, was wir auf diesem Planeten kaufen, fallen die Webhosting-Preise glücklicherweise eher, als dass sie steigen. Dies ist teilweise auf Skaleneffekte zurückzuführen. Je mehr Server hinzugefügt werden, desto geringer werden die Kosten für Bandbreite, Speicher, Verarbeitung und Datenspeicherung. Es kostet Hosting-Unternehmen von Jahr zu Jahr weniger, die gleiche Anzahl von Kunden zu hosten. Zum Beispiel gab Ihnen Hostway.com 1998 14 MB für jeden Dollar, den Sie für das Hosting ausgegeben haben. Im Jahr 2008 gaben sie Ihnen 860 MB pro ausgegebenem Dollar. Jetzt erhalten Sie 7.194 MB (entspricht 7,2 GB) für jeden Hosting-Dollar. Wir gehen davon aus, dass dieser Aufwärtstrend des Werts in Verbindung mit einem Abwärtstrend der Kosten auf absehbare Zeit oder bis ein anderer Branchenstörer ins Spiel kommt, der Fall sein wird.

Trotzdem ist Webhosting eine sehr wettbewerbsfähige Branche, und obwohl die Hardwarekosten sinken, sind die Marketing- und Werbekosten hoch. Viele Web-Hosts kneifen ein paar Cent, um Ihnen das beste Angebot zu geben, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wie billig ist billig??

Es gibt ein altes Sprichwort: “Sie bekommen, wofür Sie bezahlen” und genau wie bei den meisten Verbraucherdiensten gilt dies für Webhosting. Billiges Webhosting ist sehr beliebt, aber bekannt für langsame Geschwindigkeiten und häufige Ausfallzeiten. Im Vergleich zu anderen Dienstleistungen und Waren definieren wir billig als weniger als 3 US-Dollar pro Monat für unbegrenztes gemeinsames Linux-Webhosting.

Wir empfehlen normalerweise nicht, beim Webhosting zu sparen. Wir sind uns jedoch bewusst, dass nicht alle im Web veröffentlichten Websites rentabel genug sind, um ein ausreichendes Einkommen zu erzielen, um die monatlichen Kosten eines leistungsstarken Webhosting-Plans zu decken.

SCHNELLE FAKT: Fast 95% aller im Internet veröffentlichten Websites sind einfach nicht rentabel genug, um ein ausreichendes Einkommen zur Deckung ihrer monatlichen Webhosting-Gebühren zu erzielen. Diese einzige Tatsache zeigt, warum Schnäppchen-Webhoster bei Internetnutzern Jahr für Jahr so ​​beliebt sind.

Glücklicherweise kann jeder mit kleinem Budget – ob kleine Unternehmen, Start-up-Unternehmen, E-Commerce-Ladenbesitzer, Studenten, gemeinnützige Organisationen, Blogger oder unabhängige Web-Publisher – mit einem günstigen Webhosting-Plan erfolgreich sein, wenn er sich für ein gutes Web entscheidet hosten und entsprechend verwenden. Bei der Website-Entwicklung, bei der hohe Leistung am wichtigsten ist, wird Website-Eigentümern empfohlen, eine VPS-, Cloud- oder dedizierte Hosting-Lösung zu verwenden.

Worauf Sie bei einem günstigen Hosting-Plan achten sollten

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, worauf Sie beim Kauf eines günstigen Hosting-Plans achten sollten und wie Sie den niedrigsten Preis erzielen.

Vermeiden Sie aggressives Upselling & Cross-Selling-Praktiken

Viele Webhoster werden versuchen, Upselling und Cross-Selling an ihre Kunden durchzuführen. Obwohl dies manchmal für den Kunden notwendig und vorteilhaft sein kann, wird es oft zu aggressiv gespammt und nicht benötigt. Selbst an der Kasse versuchen viele Webhoster, zusätzliche Produkte / Dienstleistungen zu verkaufen.

Beispiel für billiges Webhosting-Cross-SellingHier ist ein Cross-Selling-Beispiel von iPage an der Kasse mit zwei zusätzlichen Produkten, die bereits ausgewählt wurden.

Überprüfen Sie immer, welche Funktionen und Dienste in Ihrem Webhosting-Plan zum angegebenen Preis enthalten sind. Wie Sie dem obigen Screenshot entnehmen können, können diese wenigen zusätzlichen Cross-Sells Ihre anfänglichen Kosten erheblich erhöhen.

Wählen Sie eine Laufzeit von mehr als 3 Jahren & Langfristig investieren

Wie bereits erwähnt, bieten Ihnen die meisten Webhoster den besten Preis, wenn Sie die längste Laufzeit erwerben. Als Faustregel gilt: Je länger die Laufzeit ist, desto günstiger ist der Einführungspreis.

Preisbeispiel mit LaufzeitHier ist ein Beispiel von Bluehost an der Kasse, das die einführenden Preisunterschiede zwischen den Laufzeiten zeigt.

Wenn Sie den niedrigsten Preis wünschen, ist die Auswahl eines Vertrags über 3 Jahre obligatorisch. Sie zahlen mehr im Voraus, sparen aber auf lange Sicht mehr. Wir empfehlen fast immer, die längste Laufzeit zu wählen, da die meisten Webhoster eine Geld-zurück-Garantie von mehr als 30 Tagen und anschließend eine anteilige Rückerstattung anbieten. Überprüfen Sie jedoch unbedingt die Rückerstattungsrichtlinien, da dies nicht alle Webhosts tun. Zum Beispiel bietet Bluehost eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, jedoch keine Rückerstattung nach 30 Tagen. Früher… haben sie das geändert. Hinterhältig!

Überprüfen Sie die Verlängerungsraten

Der Einführungspreis, für den Sie Werbung sehen, ist fast immer der günstigste Preis, den Sie während der gesamten Lebensdauer Ihres Hosting-Service bei der Firma erhalten. Nach Ablauf Ihrer ersten Amtszeit erneuert Ihr Webhost Ihren Hosting-Service zum regulären Preis. Aus diesem Grund empfehlen wir, zunächst die längste Laufzeit zu wählen!

Beispiel für Verlängerungsraten für WebhostingEin Screenshot der Verlängerungsraten von iPage… die nicht mehr bei 1,99 USD pro Monat liegen!

Es ist typisch, dass der Verlängerungspreis deutlich höher ist als ursprünglich angegeben. Das heißt, einige Web-Hosts sind dafür berüchtigt. Bei iPage beispielsweise verlängert sich der Vertrag nach der Anmeldung für 1,99 USD pro Monat um 7,99 USD pro Monat (unter der Annahme einer Laufzeit von 3 Jahren). Das Ergebnis ist eine 4x (oder 216 $) höhere Rechnung als beim letzten Mal. Überprüfen Sie immer den Verlängerungspreis!

KURZER TIPP: Vermeiden Sie Host-Hopping, wenn Sie mit Ihrem Webhost zufrieden sind. Höhere Verlängerungsraten sind Standard für die meisten Webhosts und etwas, das Sie erwarten sollten. Bis zum Ende Ihrer ersten Laufzeit ist Ihre Website hoffentlich so gewachsen, dass Einnahmen erzielt werden, die die Hosting-Kosten deutlich übersteigen können.

Holen Sie sich den niedrigsten Preis, indem Sie das geheime “Walk Away” -Angebot nutzen

Apropos Einführungspreis: Einige Webhosts haben ein geheimes “Walk Away” -Angebot, das noch günstiger ist. Dies ist letztendlich der niedrigste Preis, den Sie bei der Anmeldung erhalten können. Die Idee ist, dass ein Kunde sich gerade anmeldet, sich dann aber zurückzieht. Der Webhost bietet dann einen noch günstigeren Sonderpreis an, um den Benutzer zum Fortfahren mit dem Kauf zu verleiten.

Günstiges geheimes Webhosting-AngebotEinige Webhosts, wie iPage (siehe oben), zeigen ein geheimes “Walk Away” -Angebot an, wenn Sie so tun, als würden Sie zurücktreten oder zu lange brauchen, um Ihre Bestellinformationen auf der Checkout-Seite auszufüllen. Ihre Preise sind gerade von 1,99 USD auf 1,75 USD gesunken!

Nicht alle Webhoster bieten dies an, aber einige auf unserer Liste tun dies derzeit ��

Suchen Sie nach zusätzlichen Bonusfunktionen & Werbegeschenke

Viele Webhosts werfen kostenlose Addons im Wert von Hunderten von Dollar ein, wie Werbeguthaben, Verzeichnislisten, einen Domainnamen (normalerweise nur für das erste Jahr kostenlos) und andere Extras, die dazu beitragen können, die Kosten für den Start Ihrer Website zu senken. Einige Webhosts umfassen SEO- und SEM-Werbedienste oder Anti-Spam- und Sicherheitsdienstprogramme. Der Wert dieser Extras wird weitgehend von den unterschiedlichen Bedürfnissen und Anforderungen bestimmt, die Sie möglicherweise haben.

Beispiel für Bonusfunktionen, die viele günstige Webhoster anbietenEin Beispiel für einige Bonusfunktionen, die iPage bietet – einschließlich einer werkzeuglosen Geschäftstelefonnummer.

Überprüfen Sie die Implementierung neuer Webstandards & Neueste Softwareversionen

Es ist manchmal bekannt, dass Schnäppchen-Webhosts nicht über die erweiterte Unterstützung neuer Webstandards verfügen oder die neuesten Softwareversionen auf ihren Webservern implementieren. Nur wenn cPanel Sicherheitsupdates und / oder Plattformunterstützung für die meisten Webstandards einführt, werden die günstigen Hosts folgen. Die Bereitstellung erweiterter Caching-Funktionen wie APC, OPcache, & Memcached ist Standard, auf einigen günstigen Webhosts jedoch deaktiviert, um eine bessere PHP-Leistung auf älterer Hardware zu erzielen.

Bei billigem Webhosting fehlt häufig die neueste SoftwareversionBei günstigen Hosting-Angeboten fehlen häufig die neuesten Softwareversionen. Im obigen Beispiel wird in unserem Hatchling-Hosting-Plan von HostGator immer noch PHP Version 5.6 ausgeführt. WordPress empfiehlt derzeit Version 7.3 oder höher.

Pläne, die kostenlosen SSD-Speicher, Cloud-Optimierung des Netzwerkverkehrs und Premium-Hardwarekonfigurationen umfassen, sollten Unternehmen vorgezogen werden, die diese Optionen nicht zur Verfügung haben.

Überprüfen Sie, welcher technische Support für Ihren Plan verfügbar ist

Einige Webhoster betrachten den technischen Support und den telefonischen Zugriff auf Mitarbeiter zur Problemlösung als Bonusfunktion (obwohl dies im Allgemeinen ein Servicestandard ist, den die meisten Unternehmen in der Branche gemeinsam nutzen). Budget-Webhosting-Unternehmen tendieren zunehmend dazu, sich auf die Ausgabe von Tickets über das Telefonpersonal zu verlassen, um die Effizienz des technischen Supports im Betrieb zu steigern.

Die richtige Mischung zwischen erschwinglich finden & Zuverlässig

Alle oben aufgeführten Webhosts bieten angemessene gemeinsame Webhosting-Angebote, die auf einem einzigen standardisierten Produkt von Enterprise Linux-Webservern (CentOS oder CloudLinux) mit cPanel (oder vDeck für iPage) basieren. Shared Linux Web Hosting ist die kostengünstigste Option, vor allem aufgrund der Vorteile der Verwendung von kostenloser Open Source-Software. Der LAMP-Stack (Linux, Apache, MySQL, PHP) ist eine Grundvoraussetzung für die meisten modernen Websites, auf denen Open Source-Skripte für Content Management, E-Commerce oder spezielle Aufgaben ausgeführt werden. Viele Kleinunternehmer und Einzelpersonen beginnen mit einem günstigen Hosting-Plan, um Websites, die auf Open-Source-Skript-Frameworks basieren, einfach zu starten. Dies ist die beste und kostengünstigste Methode, um komplexe neue Websites mit einem knappen Budget zu starten.

SCHNELLE FAKT: Websites mit im Allgemeinen geringem Budget haben wenig Verkehr und eignen sich daher für einen kostengünstigen Hosting-Plan.

Obwohl bei Überprüfungen von Webhosting-Plattformen häufig eine Tendenz zu Hochleistungshardware und zur Implementierung eines neuen Webstandards besteht, suchen viele Kunden nach einem einfachen und benutzerfreundlichen Service ohne viele zusätzliche Funktionen, die sie nicht benötigen. Nur weil es möglich ist, 5 oder 10 verschiedene CMS-Skripte mit Datenbanken auf einem günstigen Webhost zu installieren, bedeutet dies nicht, dass die Websites unter Bedingungen mit hohem Datenverkehr betrieben werden oder auf den Webservern effektiv skaliert werden müssen. Potenziellen Kunden wird empfohlen, auf die Menge der Serverressourcenzuweisung zu achten, die jedem günstigen Hosting-Konto bereitgestellt wird, sowie auf die CPU-Einschränkungen für die Verarbeitung von E / A-Anforderungen. Durch die ordnungsgemäße Verwendung von Seiten-Caching-Lösungen können Multi-Domain-Publisher CMS-Websites für viele Domains mit geringem Datenverkehr auf einem einzigen günstigen Hosting-Konto entwickeln und gleichzeitig branchenübliche Softwareverwaltungsfunktionen und eine hohe Hardwareleistung im Remote-Netzwerk erhalten.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map