5 am besten gehostete E-Commerce-Plattformen für einen Online-Shop

Eine Überprüfung der am häufigsten gehosteten E-Commerce-Plattformen für das Hosting & Erstellen einer E-Commerce-Website und Auswahl der richtigen Website für Ihre speziellen Anforderungen.


Unser offizieller Leitfaden zur am besten gehosteten E-Commerce-Plattform

Die richtige gehostete E-Commerce-Plattform für den Start Ihres Online-Shops zu finden, kann sich wie eine entmutigende Aufgabe anfühlen. Sie möchten Ihre Produkte online verkaufen und haben gehört, dass gehostete E-Commerce-Plattformen das Einrichten einer E-Commerce-Website vereinfachen können. Bei den Hunderten von verfügbaren E-Commerce-Webhosts wissen Sie möglicherweise nicht, wohin Sie sich wenden sollen. In diesem Artikel werden die fünf empfohlenen Optionen für eine gehostete E-Commerce-Plattform aufgelistet und anschließend erläutert, wonach Sie auf diesen Plattformen suchen sollten, um die beste Auswahl für Ihr Unternehmen zu ermitteln.

Die am besten gehosteten E-Commerce-Plattformen auf einen Blick

Hier ist ein kurzer Überblick über die fünf wichtigsten Optionen für gehostete Online-Shops. Die wichtigsten Funktionen der einzelnen Unternehmen sind nachstehend aufgeführt:

Plattform
Startet um:
Empfohlen für:
Erfahren Sie mehr
Wix17,00 USD / MonatErschwinglich & einfache Lösung für kleine E-Commerce-GeschäfteErfahren Sie mehr
Shopify29,99 $ / MonatUmfassendste E-Commerce-PlattformErfahren Sie mehr
BigCommerce29,95 USD / MonatLeistungsstarke Anpassungsfunktionen am besten für größere GeschäfteErfahren Sie mehr
Volusion15,00 USD / MonatAm besten für produktlastige Online-ShopsErfahren Sie mehr
3DCart19,99 USD / MonatInklusive Hosting mit erweiterten Funktionen zu günstigen PreisenErfahren Sie mehr

Best gehostete E-Commerce-Plattform-Firma # 1 - Wix

Beginnt bei: $ 17.00 / Monat

Wix
Erschwingliche Hosting-Lösung für kleine E-Commerce-Geschäfte

www.wix.com ist ein beliebter Website-Builder mit einer eigenen gehosteten E-Commerce-Plattform, die sich perfekt für Kleinunternehmer eignet. Es ist einfach, benutzerfreundlich und erschwinglich. Sie eignen sich perfekt für kleine E-Commerce-Unternehmen, die nicht vorhaben, ihren Lagerbestand auf über 100 Produkte zu erweitern. Wix eignet sich auch gut für Unternehmer, die noch nie eine Website erstellt haben und ihre Startkosten niedrig halten möchten. Einfacher geht es nicht als mit dem Drag-and-Drop-Editor, mit dem Sie eine kostengünstige und schöne Website erstellen können. Wix ist ein zuverlässiger Host für kleine E-Commerce-Shops, die einen benutzerfreundlichen Website-Builder benötigen.

Hauptmerkmale:

  • Einfach zu verwenden
  • Einfache Bestandsverwaltung
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Mobil freundlich
  • Erschwinglich
  • Drag & Drop Builder

Best gehostete E-Commerce-Plattform-Firma # 2 - Shopify

Beginnt bei: 29,99 $ / Monat

Shopify
Umfassendstes E-Commerce-Hosting

www.shopify.com dominiert derzeit die gehosteten E-Commerce-Plattformen mit über 200.000 Benutzern. Es ist eine ausgezeichnete Allround-Wahl für das Hosting eines Geschäfts. Anfänger, die noch nie eine E-Commerce-Website erstellt haben, können mit wenig Unterstützung herausfinden, wie die einfache Benutzeroberfläche verwendet wird. Shopify eignet sich jedoch auch gut, um die Funktionalität und Skalierbarkeit für die Erweiterung Ihres Geschäfts bereitzustellen. Sie sind bekannt für ihre große Auswahl an schönen, modernen Themen mit ansprechenden Designs, die sowohl für Desktop- als auch für mobile Betrachter geeignet sind. Jedes Thema ist wirklich atemberaubend und verleiht Ihrer Marke sofortige Glaubwürdigkeit. Shopify bietet rund um die Uhr unübertroffenen Kundensupport. Wenn Sie auf Probleme stoßen, stehen Shopify-Experten fast sofort per Live-Chat, E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Sie werden nicht in der Warteschleife warten, um mit einem Vertreter zu chatten. Shopify ist das umfassendste Hosting für Unternehmen, die einen Online-Shop wünschen, den sie skalieren können.

Hauptmerkmale:

  • Einfach zu verwenden
  • Responsive Themen
  • 24/7 Kundenbetreuung
  • Mobile Management App
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Unbegrenzte Produkte
  • 70 Zahlungsgateways

Versuchen Sie es, wenn KOSTENLOS

Best gehostete E-Commerce-Plattform-Firma # 3 - BigCommerce

Beginnt bei: 29,95 $ / Monat

BigCommerce
Am besten für leistungsstarke Anpassungsfunktionen

www.bigcommerce.com ist eine vertrauenswürdige Plattform für kleine und mittlere Unternehmen. Fortgeschrittene Webentwickler schätzen die flexiblen Anpassungsfunktionen, da die Plattform auf HTML basiert & CSS-Codierung. Während einige gehostete Plattformen 1-3% pro Transaktion berechnen, müssen Sie bei BigCommerce nicht für jeden Verkauf eine Gebühr zahlen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Preismodell für monatliche Pläne auf Ihrer Umsatzmenge basiert. Wenn Sie mit einem Basisplan beginnen und Ihr Umsatz steigt, wird Ihr Plan automatisch aktualisiert. Unternehmen mit einem Jahresgewinn von über 125.000 USD müssen den Pro-Plan mit 200 USD pro Monat bezahlen. Das Highlight dieser Plattform ist die unbegrenzte Bandbreite für jeden Plan. Größere Unternehmen mit viel Site-Traffic profitieren von unbegrenzter Bandbreite. BigCommerce ist eine gehostete Plattform, die sich am besten für kleine Unternehmen mit einem Umsatz von weniger als 125.000 USD oder größeren Unternehmen eignet, die zusätzliche Bandbreite benötigen.

Hauptmerkmale:

  • Social Media Integration
  • Erweiterte Funktionen
  • HTML & CSS-Fähigkeit
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Responsive Themen
  • Einseitige Kaufabwicklung

Best gehostetes E-Commerce-Plattformunternehmen # 4 - Volusion

Beginnt bei: $ 15.00 / Monat

Volusion
Am besten für produktlastige Online-Shops

www.volusion.com zeichnet sich durch ein verbessertes Bestandsverwaltungssystem aus. Wenn Sie vorhaben, eine große Menge von Produkten in Ihrem Geschäft zu führen, können Sie Ihre Verkaufs- und Lagerbestände leicht auf der Plattform verfolgen. Mit Volusion können Sie mühelos ein breiteres Publikum erreichen, indem Sie Ihren Shop in eBay, Amazon und Facebook integrieren. Ihre Themen sind über HTML anpassbar & Wenn Sie die Codierung nicht kennen, benötigen Sie möglicherweise Hilfe von einem Webentwickler, um Ihre Vorlagen zunächst einzurichten. Am Anfang gibt es eine leichte Lernkurve, aber die Vorlagen machen es auf lange Sicht schnell, neue Produkte hinzuzufügen. Wenn Sie vorhaben, in Ihrem Shop ein Blog für Content-Marketing zu starten, ist es wichtig zu beachten, dass Volusion dieses Plugin nicht anbietet. Sie müssen einen Host eines Drittanbieters verwenden und einen Link dazu erstellen. Volusion ist eine Hosting-Lösung, die sich am besten für kleine Unternehmen eignet, die ein leistungsstarkes Bestandsverwaltungssystem benötigen.

Hauptmerkmale:

  • Ebay & Amazon-Integration
  • Erweiterte Bestandskontrolle
  • Keine Transaktionsgebühren
  • HTML & CSS-Fähigkeit
  • Mobile Store Management
  • Kundenbindungsprogramm

Best gehostete E-Commerce-Plattform-Firma # 5 - 3DCart

Beginnt bei: 19,99 $ / Monat

3DCart
Inklusives Hosting mit erweiterten Funktionen zu niedrigen Preisen

www.3dcart.com ist bekannt dafür, dass es mit jedem Monatsplan die größte Auswahl an anspruchsvollen Funktionen bietet. Der größte Unterschied zum 3Dcart-Hosting ist der Zugriff auf geladene Funktionen, selbst bei einem günstigen Tarif. Bei anderen gängigen Plattformen müssen Sie ein Upgrade durchführen, um weitere Funktionen zu erhalten. Außerdem hängt die Anzahl der Produkte, die Sie auflisten können, davon ab, welchen Monatsplan Sie haben. Ihre Themen bieten eine Vielzahl einzigartiger Optionen, sodass Ihre Website nicht wie andere 3dcart-Geschäfte aussieht. Andere Plattformen bieten nette Themen, aber viele davon sehen gleich aus. Wenn Sie globale Produkte verkaufen, ist 3dcart die führende Plattform für die hohe Anzahl von Zahlungsgateways. Insgesamt ist 3cart ein hochwertiger Host für preisbewusste Geschäftsinhaber, die die meisten Funktionen wünschen.

Hauptmerkmale:

  • Mehrere Versandoptionen
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Einzigartige Themenauswahl
  • 160 Zahlungsgateways
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Volle Funktionen bei jedem Plan

Auswahl einer gehosteten E-Commerce-Plattform

Auswahl der richtigen E-Commerce-Plattform für Ihre Marke

Viele der von E-Commerce-Hosts angebotenen Funktionen scheinen auf den ersten Blick ziemlich ähnlich zu sein. Aus diesem Grund sollten Sie sich einige Fragen stellen, um Ihre Entscheidung einzugrenzen. Planen Sie beispielsweise, Ihr Startup zu booten und Ihre Website solo zu erstellen? Sie benötigen einen einfachen Website-Builder, den Sie selbst herausfinden können. Bauen Sie ein Geschäft auf, indem Sie ein Thema anpassen, oder suchen Sie die Hilfe eines freiberuflichen Webentwicklers mit fortgeschrittenem technischen Wissen? Im Folgenden werden diese Themen ausführlicher behandelt, damit Sie entscheiden können, welche Funktionen für Ihre Marke sinnvoll sind:

Verwenden Sie ein gut gestaltetes, ansprechendes Thema

Responsive Themes passen das Layout Ihrer Website automatisch an das Gerät an, das ein Website-Besucher verwendet. Dies bedeutet, dass Ihr Geschäft großartig aussieht, unabhängig davon, ob Ihr Leser von einem Desktop, Laptop, Tisch oder Smartphone aus besucht. Da 70% der Online-Einkäufe auf Mobilgeräten getätigt werden, ist die Auswahl eines gut gestalteten Responsive-Themas wichtiger denn je.

Es gibt heute weltweit über 12 Millionen E-Commerce-Geschäfte. Diese Zahl wird nur weiter wachsen. Sie müssen einen Weg finden, um Ihren Online-Shop von der Masse (und Ihren Mitbewerbern) abzuheben. Gehostete E-Commerce-Plattformen bieten eine begrenzte Anzahl kostenloser Themen für die Gestaltung Ihres Shops, unabhängig von Ihrem monatlichen Plan. Kostenlose Themen sind normalerweise schwieriger zu personalisieren, daher entscheiden Sie sich höchstwahrscheinlich für den Kauf eines Premium-Themas. Premium-Themen sind einmalig, aber der Preis sollte in Ihrem Budget berücksichtigt werden, da er zwischen den Plattformen stark variieren kann. Sie können ein Thema für 50 US-Dollar bis zu 895 US-Dollar finden.

SCHNELLE NOTIZ: Sie möchten eine Plattform mit reaktionsschnellen Themen auswählen, da 70% der Online-Einkäufe jetzt auf Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets getätigt werden.

Berücksichtigen Sie die Anzahl der verkauften Produkte

Wie groß werden Ihre Lagerbestände sein? Es ist wichtig, einen Inventarisierungsprozess festzulegen, wenn ein Online-Shop betrieben werden soll. Die Zeit und Energie, die für die Verwaltung Ihres Inventars aufgewendet wird, kann sich schnell summieren, und Zeit ist Geld, wenn es darum geht, ein Unternehmen zu führen. Wenn Sie ein sehr großes Produktvolumen führen, benötigen Sie einen Host mit einem überlegenen Bestandsverwaltungssystem.

Sie werden auch feststellen, dass einige Plattformen die Anzahl der von Ihnen hochgeladenen Produkte basierend auf Ihrem monatlichen Plan begrenzen. Je mehr Artikel Sie Ihren Kunden anbieten möchten, desto mehr müssen Sie Ihren Gastgeber bezahlen. Eine höhere Anzahl von Produkten kann zu besseren Conversion-Raten führen. Es ist jedoch eine gute Idee, klein anzufangen, wenn Sie ein brandneues Geschäft sind. Testen Sie zuerst die Marktnachfrage.

Ihre Erfahrung im Bereich Website-Erstellung

Der ultimative Vorteil von gehosteten Online-Shops ist die Bequemlichkeit. Zu jedem Preisplan erhalten Sie eine Domain-Adresse, einen Warenkorb und eine Website mit einem monatlichen Abonnement. Auf diese Weise können Sie in unglaublich kurzer Zeit einen Online-Shop erstellen, unabhängig davon, wie viel Erfahrung Sie mit einem Webentwickler haben.

Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, möchten Sie möglicherweise nach einem benutzerfreundlichen Setup suchen, bei dem Sie keine schwierige Codierung erlernen müssen, um Produkte hinzuzufügen oder Ihr Geschäft anzupassen. Wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie mit Drag & Drop-Buildern schnell und einfach Inhalte zu Ihrer Website hinzufügen.

Während gehostete E-Commerce-Websites für Anfänger erstellt wurden, verwenden viele größere Unternehmen mit langjähriger Geschichte einen Host nur zur Vereinfachung. Premium-Monatspläne bieten mittelgroße und erweiterte Anpassungsfunktionen für diese größeren Unternehmen. Beziehen Sie sich auf Ihren Geschäftswachstumsplan und die Anzahl der Produkte. Planen Sie, Ihr Geschäft in naher Zukunft zu vergrößern und auszubauen? In diesem Fall benötigen Sie eine Plattform, auf der Sie Ihre Website und Bandbreite aktualisieren können. Beachten Sie, dass bildintensive Websites auch zusätzliche Bandbreite verbrauchen.

Zahlungsabwicklung & Ihr Standort

Ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl einer E-Commerce-Hostlösung ist, welche Zahlungsarten Sie akzeptieren. Diese Funktion ist ein Bereich, in dem sich Plattformen stark voneinander unterscheiden und der einen großen Einfluss auf Ihre Conversion-Raten haben kann. Einige Plattformen bieten nur 9 Zahlungsmethoden an, während andere über 150 zur Auswahl haben. Websitebesitzer möchten auch die Transaktionsgebühren zwischen Hosts vergleichen, da einige für jeden Verkauf, der ein Zahlungsgateway eines Drittanbieters verwendet, Gebühren erheben. Es wird immer häufiger, dass E-Commerce-Hosts keine Transaktionsgebühren anbieten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Plattformen, die dies in Rechnung stellen, legen ihre Gebühren jedoch je nach ausgewähltem Preisplan von 0,05% bis 3% fest.

Kleinunternehmer sollten bestimmen, wo ihre Zielbesucher wohnen. Mit umfassenderen monatlichen Hosting-Angeboten können Sie sogar die Option wählen, Ihre Website in eine andere Sprache übersetzen zu lassen. Je nach Standort haben bestimmte Länder keinen Zugriff auf Zahlungsgateways wie PayPal. Sie möchten, dass Ihr Online-Shop eine Vielzahl von Zahlungsoptionen akzeptiert, oder Sie riskieren, einen Verkauf zu verlieren.

Bewerten Sie das Marketing & Software-Tools verfügbar

Während Sie in den ersten Phasen Ihres Online-Shops mit einfachen Tabellenkalkulationen (wie Excel oder Google Sheets) auskommen können, müssen Sie bei der Weiterentwicklung Ihres Unternehmens andere Software in Ihren Ansatz integrieren. Beispielsweise ist die Buchhaltung für einen Geschäftsbetrieb von wesentlicher Bedeutung. Die meisten E-Commerce-Plattformen sollten hierfür Tools wie QuickBooks bereitstellen.

Marketing-Tools sind ein weiterer Bonus von gehosteten Online-Shops. Ihre Kunden müssen in der Lage sein, Ihre Website und Produkte zu entdecken. Wenn Ihre Plattform über eine integrierte SEO-Funktion verfügt, können Sie den Suchmaschinenverkehr auf Ihre Website leiten. E-Mail-Listen, Treueprogramme, Rabatte und die Integration von sozialen Medien sind weitere wichtige Marketingkanäle, die bewertet werden müssen. Tools wie die Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe werden nicht auf jeder Plattform angeboten, können jedoch hilfreich sein, um 15% des Umsatzverlusts von Kunden zurückzugewinnen, die Artikel zu ihrem Warenkorb hinzugefügt, aber keinen Kauf getätigt haben.

SCHNELLE NOTIZ: Suchmaschinenoptimierte Plattformen bieten Ihnen kostenloses Marketing, um den Verkehr auf Ihre Website zu lenken.

Letzte Gedanken zur Auswahl einer E-Commerce-Plattform

Gehostete E-Commerce-Plattformen sind eine fantastische Möglichkeit, Ihren Online-Shop in kürzester Zeit zum Laufen zu bringen. Aufgrund ihrer Bequemlichkeit ist das Hosting eine ausgezeichnete Wahl für Kleinunternehmer, unabhängig von Unternehmensgröße, Erfahrung in der Webentwicklung oder der Anzahl der Jahre im Geschäft.

Anfänger, die nicht besonders technisch versiert sind, werden feststellen, dass eine einfache Einrichtung der wichtigste Entscheidungsfaktor ist, insbesondere wenn Sie ein Einzelunternehmer sind oder ein sehr kleines Team haben. Wenn Sie jedoch hinter einem größeren Unternehmen oder einem finanzierten Startup stehen, finden Sie Hosting, das Premium-Monatspläne mit erweiterten Anpassungen und leistungsstärkeren Funktionen bietet.

Nachdem Sie die beste Lösung für Ihr Unternehmen eingegrenzt haben, führen Sie einen Testlauf durch, bevor Sie sich dazu verpflichten, Geld für einen monatlichen Plan auszugeben. Nutzen Sie die kostenlose Testversion Ihrer Top-Plattform. Die Dauer der kostenlosen Testversion variiert je nach Testversion. Sie können sie jedoch in der Regel mindestens 14 Tage lang ausprobieren. Die Auswahl Ihrer gehosteten Plattform hängt letztendlich von Ihrem Gesamtbudget und den Startkosten ab. Dies ist jedoch der schnellste Weg, um einen Online-Shop zu eröffnen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me