Web Hosting Hub Review 2018

Ist Web Hosting Hub ein guter Webhost? Lesen Sie unseren vollständigen Web Hosting Hub-Test mit Profis & Nachteile, Beschwerden, empfohlene Verwendung, FAQs, Gutscheine, & Mehr.


Überprüfung des Webhosting-Hubs

Webhosting-Hub

www.webhostinghub.com

Server-Betriebssystem:Linux
Schalttafel:cPanel
Auto-Installer:Softaculous
Standort 1 des Rechenzentrums:Los Angeles, Kalifornien
Rechenzentrumsstandort Nr. 2:Virginia Beach, VA
Shared Hosting:Ja
VPS-Hosting:Ja
Dedicated Hosting:Ja
Reseller Hosting:Ja
Cloud-Hosting:Nein

Hosting-Pläne anzeigen

Ein kurzer Überblick:

www.webhostinghub.com ist ein beliebtes Webhosting-Unternehmen, das für seine erschwingliche, zuverlässige und entwicklerfreundliche Plattform bekannt ist. Der Webhosting-Hub ist eine gute Wahl für Kleinunternehmer, Start-up-Unternehmer, unabhängige Computerfachleute und Online-Medienverlage, die einen unkomplizierten, unverbindlichen Service mit überdurchschnittlichem technischen Support suchen. Web Hosting Hub bietet viele kostenlose Tools und Bonusangebote sowie außergewöhnlich schnelle Shared Hosting-Angebote – alles zu einem vergleichsweise niedrigen Preis. Web Hosting Hub hat eine einzigartige Methode zum Skalieren von Serverressourcen für gemeinsame Shared Hosting-Pläne entwickelt. Anstatt alle Konten derselben CPU zuzuweisen & Wie die meisten Unternehmen in der Branche bietet Web Hosting Hub 200% bis 400% mehr Ressourcen für ihre höherwertigen Konten. In diesem optimierten Rahmen erhalten Kunden eine bessere Leistung für CMS-Websites und Datenbankanwendungen. Aufgrund des Engagements von Web Hosting Hub für Webstandards, Entwicklungsanforderungen und der niedrigen Einführungspreise hat sich das Unternehmen schnell zu einem angesehenen Webhost entwickelt, der zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat und Tausenden von Geschäftsinhabern hilft, Informationen online zu veröffentlichen.

Warum sollten Sie sich für Web Hosting Hub entscheiden:

  • Erschwinglich & zuverlässige Webhosting-Dienste für Kleinunternehmer, Unternehmer und Entwickler
  • Hochleistungsfähiges Linux-Webhosting mit zahlreichen beliebten Funktionen
  • Geeignet für beide Anfänger & Profis
  • Kostenlose Tools zum Sichern und Wiederherstellen Ihrer Website jederzeit
  • Benutzerdefinierte Webdesign-Services für absolute Anfänger, die Hilfe beim Erstellen einer Website benötigen
  • Ermöglicht Kunden die Auswahl des geografischen Serverstandorts während der Kaufabwicklung für maximale Geschwindigkeiten & reduzierte Latenz
  • Eine gute Wahl für WordPress mit einer “1-Klick” -Installation über Softaculous
  • Erstaunliche Kundenbetreuung per Telefon, Live-Chat oder E-Mail-Ticket-System

Was sind die Nachteile:

  • Kein VPS oder dedizierte Hosting-Pläne für größere Websites
  • Ihr grundlegender Hosting-Plan (Spark) ist auf nur zwei Websites beschränkt
  • Keine einfache Integration in Google Apps for Work – muss manuell konfiguriert werden
  • Für neue Konten ist eine telefonische Überprüfung erforderlich, bevor Kunden die Website nutzen können

Das Fazit:

Web Hosting Hub ist eine gute Wahl für Shared Web Hosting. Wir empfehlen sie besonders Kleinunternehmern, Webunternehmern, Start-up-Unternehmen und Designprofis. Ihr Hosting ist schnell, zuverlässig und erschwinglich. Sie verfügen nicht über VPS- oder dedizierte Serverpläne, bieten jedoch alle Tools und Funktionen, die für einen gemeinsamen Hosting-Plan erforderlich sind, damit Sie eine neue Website erstellen und online stellen können. Sie eignen sich auch perfekt für erschwingliches WordPress-Hosting. Der BoldGrid-Website-Builder ist jetzt in allen Konten enthalten. Kunden erhalten eine kostenlose „Domain for Life“ sowie eine erste Migration von Site-Dateien von einem anderen Unternehmen ohne zusätzliche Kosten. Auf ihren Servern wird CentOS Linux mit cPanel-, PHP 5- und suPHP-Verschlüsselung in einer Standardkonfiguration ausgeführt. Da das Geschäftsmodell von Web Hosting Hub auf der Unterstützung von Open Source CMS-Website-Anforderungen (WordPress, Drupal, Joomla, Magento, OpenCart usw.) basiert, würden wir sie ohne zu zögern Websitebesitzern empfehlen, die eine zuverlässige Plattform für die LAMP-Entwicklung benötigen.

Gutschein für das Web Hosting Hub-Sonderangebot

Beginnen wir mit dem Hosting!

Web Hosting Hub bietet eine 90-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie sie ohne Risiko testen können.

Expertenbewertung von Web Hosting Hub

Expertenmeinung – Unsere eingehende Überprüfung des Web Hosting Hub

Web Hosting Hub wurde 2010 von Sunil Saxena und Todd Robinson gegründet, denselben Leuten, die 2001 InMotion Hosting gegründet haben. Sunil & Todd startete den Web Hosting Hub mit dem Ziel, einfach einzurichtende und kostengünstige Webhosting-Lösungen für Heimwerker bereitzustellen. Sunil hat erklärt, dass er bei der Betrachtung der Webhosting-Branche das Gefühl hatte, dass die Demografie der neuen Entwickler und Designer von den größeren Unternehmen durchweg unterversorgt wird. Aus dieser Anerkennung heraus wurde Web Hosting Hub mit dem Schwerpunkt auf technischer Innovation und Kundenzufriedenheit gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Virginia Beach und zählt derzeit über 200 Teammitglieder. Es ist ein akkreditiertes Unternehmen des Better Business Bureau mit einem A + Rating. Web Hosting Hub hat seit seiner Einführung zahlreiche Auszeichnungen als einer der besten Shared Hosting-Dienste der Branche erhalten.

Hosting-Pläne & Features – Welches ist das Richtige für mich?

Web Hosting Hub bietet nur drei gemeinsam genutzte Webhosting-Angebote an. Sie haben keine VPS-Plattform oder dedizierten Serververleih. Web Hosting Hub ist zwar nicht auf dem Markt im Wettbewerb um Lösungen für Websites mit extrem hohem Datenverkehr, eignet sich jedoch ideal für die Selbstveröffentlichung von Informationen für kleine Unternehmen. Betrachten Sie die Pläne von Web Hosting Hub für lokale Restaurants, kleine E-Commerce-Geschäfte, Fotogalerien, Künstlerportfolios, Wikis, Foren und Blogseiten. Während der einführende Spark-Plan auf das Hosten von maximal zwei Websites beschränkt ist, erhalten Clients den doppelten Server-RAM & CPU-Ressourcen auf dem Nitro-Plan mit der Fähigkeit, unbegrenzte Domänen unter cPanel zu hosten. Mit dem Dynamo-Plan erhalten Kunden das Vierfache der gemeinsam genutzten Serverressourcen für das Hosting von Websites, die mit dem Spark-Plan verfügbar sind. Dies macht die erweiterten Pläne zu einem besseren Wert als andere Webhosts und erhöht auch die Leistung für gehostete CMS-Skripte und Datenbankanwendungen. Wir mögen die Einfachheit, die branchenüblichen Funktionen und die technische Konfiguration der Web Hosting Hub-Pläne und empfehlen sie den Kunden zur regelmäßigen Verwendung.

Übersicht über die Shared Hosting-Pläne von Web Hosting Hub

Gemeinsame Pläne:
Einführungspreis:
Preis für eine Verlängerung:
Vergleichen Sie:
Funke3,99 USD / Monat8,99 $ / Monat
Nitro6,99 USD / Monat12,99 USD / Monat
Dynamo8,99 $ / Monat16,99 $ / Monat

Spark ist der Einführungsplan von Web Hosting Hub, der für Eigentümer einzelner oder doppelter Standorte bestimmt ist. Da die Nitro- und Dynamo-Pläne 2x bzw. 4x die Serverressourcenzuweisungen gegenüber Spark haben, bevorzugen wir diese Pläne zusammen mit den unbegrenzten Domain-Hosting-Optionen, die sie dem Einführungskonto bieten. Alle Server von Web Hosting Hub werden auf Dell Rackmount-Servern ab Werk mit Solid-State-Laufwerken (SSDs) ausgeführt, die bei Ladezeiten von Webseiten eine 20-mal höhere Geschwindigkeit als herkömmliche Festplatten aufweisen. Unterstützung für beide MySQL & PostgreSQL-Datenbanken sind eine entwicklerfreundliche Option, und alle Konten verfügen über SSH-Zugriff. Andernfalls sind die Verwendung von cPanel unter CentOS Linux, die kostenlose Domain mit neuer Kontoregistrierung, Skriptinstallationsprogrammen mit einem Klick und Garantien ohne Ausfallzeiten Industriestandard. Web Hosting Hub bietet auch neue Kontoanmeldungen zwischen 75 und 250 US-Dollar für Google AdSense, Bing und Yahoo! Anzeigenguthaben je nach Plan. Die Verwendung des BoldGrid-Website-Builders ist ein klares Plus für diejenigen, die auf der WordPress-Plattform entwickeln.

Shared Hosting – Spark: 2 Websites, 1 GB RAM, 100 Eingabeprozesse, 1 MBit / s E / A, 40 gleichzeitige Verbindungen, 75 USD Anzeigenguthaben

Der Hauptgrund, warum Web Hosting Hub eine bessere Leistung als andere Shared Hosting-Pläne anderer Unternehmen erbringt, besteht darin, dass sie eine größere Ressourcenzuweisung auf der Hardware bereitstellen. Für den Spark-Plan entspricht dies 40% der CPU-Ressourcen, 2 GB virtuellem RAM, 1 GB physischem Speicher und 40 gleichzeitigen Benutzerverbindungen. Dies ist das Zwei- bis Dreifache dessen, was Shared Hosting-Konten bei anderen Unternehmen zu einem günstigeren Preis bieten.

Shared Hosting – Nitro: Unbegrenzte Anzahl von Websites, 2 GB RAM, 200 Eingabeprozesse, 1,5 Mbit / s E / A, 80 gleichzeitige Verbindungen, 175 USD Anzeigenguthaben

In ähnlicher Weise können Site-Besitzer im Nitro-Plan unbegrenzte Domänen mit einer Zuweisung von 80% der CPU-Ressourcen, 4 GB virtuellem RAM, 2 GB physischem Speicher und 80 gleichzeitigen Benutzerverbindungen hosten. Dies ist ungefähr das 4- bis 6-fache des Angebots anderer vergleichbarer Shared-Hosting-Angebote, selbst bei Spitzenunternehmen. Während viele Webhosts diese Statistiken nicht aktiv veröffentlichen, bestimmen sie die CPU-Drosselungsraten, das Zeitlimit für Seiten und das Auftreten von Websites, die während Verkehrsspitzen offline gehen.

Shared Hosting – Dynamo: Unbegrenzte Anzahl von Websites, 4 GB RAM, 350 Eingabeprozesse, 2 Mbit / s E / A, 120 gleichzeitige Verbindungen, 250 USD Anzeigenguthaben

Der Dynamo-Plan bei Web Hosting Hub bietet 100% der CPU-Ressourcen, 8 GB virtuellen RAM, 4 GB physischen Speicher und 120 gleichzeitige Benutzerverbindungen. Dies ist das 6- bis 8-fache der Leistung eines Standard-Shared-Hosting-Plans bei anderen Unternehmen. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend, diese Statistiken zu recherchieren, da diese Faktoren mehr als jedes andere Problem die Leistung und die Ladezeiten von CMS-Websites bestimmen, die unter einem gemeinsamen Hosting-Framework ausgeführt werden.

Während Web Hosting Hub dasselbe cPanel Linux-Hosting unter CentOS bereitstellt, das die meisten anderen Unternehmen in der Branche verwenden, ist die Zuweisung von RAM, CPU-Ressourcen und Kontoverkehrsbeschränkungen für gemeinsam genutzte Hosting-Pläne einzigartig. Wenn andere Unternehmen häufig ähnliche Ressourcenzuweisungsfunktionen als neue „Cloud“ -Plattform bewerben, ist Web Hosting Hub unserer Ansicht nach die richtige Wahl, indem dieses System verwendet wird, um vorhandene gemeinsam genutzte Hosting-Konten mithilfe von cPanel zu verbessern. Die meisten Unternehmen in der Branche setzen ältere Shared-Hosting-Pläne mit viel niedrigeren Serverressourcenlimits fort. Web Hosting Hub verdient viel Anerkennung für die Implementierung dieser Verbesserungen bei der Ressourcenzuweisung in ihrem gemeinsam genutzten Hosting-Service. Wir glauben, dass Benutzer infolgedessen eine erhebliche Geschwindigkeit beim Laden von Seiten und eine Leistungssteigerung der Website verzeichnen.

Benutzerfreundlichkeit – Kontoverwaltung & die Systemsteuerung

Wenn Sie einen der oben genannten Pläne von Web Hosting Hub erwerben, melden Sie sich zuerst beim Account Management Panel (AMP) an. Innerhalb des AMP können Sie Ihr gesamtes Konto mit Web Hosting Hub problemlos verwalten und natürlich zusätzliche Dienste hinzufügen, die Sie möglicherweise benötigen. Der von ihnen verwendete AMP ist sehr rationalisiert und effizient. Es ist der Schwesterfirma InMotion Hosting sehr ähnlich, hat jedoch ein anderes Design, das ihren eigenen Farben und ihrem eigenen Branding entspricht. Das AMP-Dashboard bietet einfachen Zugriff auf alle am häufigsten verwendeten Funktionen und Dienste, damit Sie schnell loslegen können. Sie können beispielsweise problemlos eine dedizierte IP-Adresse für Ihre Site erwerben oder den McAfee-E-Mail-Schutzdienst hinzufügen. Insgesamt sind wir der Meinung, dass ihr AMP ein effizientes Layout für die Verwaltung eines Webhosting-Kontos bietet. Wenn Sie noch nie eine Website gehostet haben, kann es natürlich einige Zeit dauern, bis Sie sich mit der Navigation vertraut gemacht haben und sich wohler fühlen. Unten ist ein Screenshot des AMP:

Screenshot des Web Hosting Hub AMP (Account Management Panel)

Überprüfung der Systemsteuerung

Web Hosting Hub verwendet cPanel, das branchenübliche Mittel zum Verwalten von Hosting- und Serverkonfigurationseinstellungen für mehrere Domänen für die Webentwicklung. Sie können schnell über den AMP oder durch Eingabe von “/ cpanel” am Ende der URL Ihrer Website auf Ihr cPanel-Dashboard zugreifen. Das cPanel von Web Hosting Hub wurde kürzlich aktualisiert, um dem Branding des Unternehmens zu entsprechen (siehe Abbildung unten). Dies ist eine gängige Praxis für viele Webhosts und das Control Panel sieht gut aus.

Screenshot des Web Hosting Hub-Kontrollfelds (cPanel)

Einige der Optionen, die Web Hosting Hub in seiner cPanel-Implementierung bietet, sind in anderen Hosting-Plänen anderer Unternehmen nicht enthalten. Dies umfasst die McAfee Email Protection-Anwendung, eine E-Mail & Newsletter-Marketing-Service, Internet-Fax, VoIP-Anrufe, Dienstprogramme zur Kreditkartenverarbeitung und BoxTrapper. Während viele Benutzer diese Optionen möglicherweise nicht vollständig nutzen, verbessert die kostenlose Bereitstellung dieser zusätzlichen Tools mit den Standard-cPanel-Dienstprogrammen die bereits hervorragenden Ressourcen für die Domänenverwaltung.

Server, Netzwerk, & Performance

Server: Der Web Hosting Hub verfügt über zwei Rechenzentren – eines an der Ostküste in Ashburn, VA, und das andere in Los Angeles, CA. Sie verwenden eine gepoolte Serverarchitektur mit benutzerdefinierten Dell R710-Servern. Durch die Verwendung von Premium-Hardware und Tier-1-Netzwerken zum Weiterleiten von Daten sind die Webhosting-Geschwindigkeiten sehr hoch, insbesondere für Kunden in ganz Nordamerika. Ein weiterer bemerkenswerter Vorteil von Web Hosting Hub ist die Möglichkeit für Kunden, das Rechenzentrum auszuwählen, in dem ihre Site geografisch gehostet werden soll. Dies trägt weiter dazu bei, die physische Entfernung zwischen Ihnen und Ihrer Website zu verringern, die Latenz zu verringern und die Seitenladegeschwindigkeit zu verbessern.

Die vollständigen Serverressourcenzuweisungen für jeden gemeinsam genutzten Hosting-Plan für Web Hosting Hub sind:

Funke: 40% der CPU-Ressourcen, 2 GB virtueller RAM, 1 GB physischer Speicher, 1 MB / s E / A-Prozessgeschwindigkeit, 100 gleichzeitige Prozesse, & 40 gleichzeitige Benutzer
Nitro: 80% der CPU-Ressourcen, 4 GB virtueller RAM, 2 GB physischer Speicher, 1,5 Mbit / s E / A-Prozessgeschwindigkeit, 200 gleichzeitige Prozesse, & 80 gleichzeitige Benutzer
Dynamo: 100% der CPU-Ressourcen, 8 GB virtueller RAM, 4 GB physischer Speicher, 2 MB / s E / A-Prozessgeschwindigkeit, 350 gleichzeitige Prozesse, & 120 gleichzeitige Benutzer

Netzwerk: Unsere eigenen Erfahrungen mit Web Hosting Hub waren sehr positiv, insbesondere was die Leistung der Website betrifft & Netzwerkzuverlässigkeit. Mit Web Hosting Hub gehostete Websites werden in der Regel sehr schnell geladen und erzielen in Benchmark-Tests gute Ergebnisse. Dies ist besonders vorteilhaft für Google, das jetzt die Geschwindigkeit beim Laden von Seiten in seinem Ranking-Algorithmus verwendet.

Hilfreiche FAQs zum Web Hosting Hub

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zu Web Hosting Hub:

Wie bestelle ich einen Webhosting-Plan bei Web Hosting Hub??

Sie können einen gemeinsamen Hosting-Plan bei Web Hosting Hub bestellen, indem Sie die Website www.webhostinghub.com besuchen. Sie können auch telefonisch über die Verkaufsabteilung unter 877-595-4482 bestellen. Es wird empfohlen, online zu bestellen, damit Sie den Domainnamen nicht falsch schreiben. Sie können auch eine umfassendere visuelle Aufschlüsselung zusätzlicher Funktionen erhalten & Preisgestaltung. Beachten Sie, dass Sie telefonisch mit einem Kundendienstmitarbeiter sprechen müssen, um den Onboarding-Vorgang abzuschließen.

Welche Zahlungen akzeptiert Web Hosting Hub??

Der Web Hosting Hub akzeptiert alle gängigen Kreditkarten (Visa, MasterCard, American Express), & Entdecken). Leider akzeptieren sie PayPal nicht.

Wie kann ich stornieren??

Sie können Ihr Konto jederzeit auf der Website kündigen. Sie müssen online eine Stornierungsbenachrichtigung über das elektronische Stornierungsformular einreichen.

Bekomme ich eine Rückerstattung? & wie funktioniert es?

Ja. Web Hosting Hub bietet eine 90-Tage-Geld-zurück-Garantie. Dies bedeutet, dass Sie 90 Tage Zeit haben, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten. Wenn Sie nach 90 Tagen stornieren, erhalten Sie eine anteilige Rückerstattung (im Grunde eine Rückerstattung für die verbleibende Zeit, die Sie nicht genutzt haben). Es gibt keine Fristen oder langfristigen Verpflichtungen und Sie können jederzeit kündigen. SSL-Zertifikate, Domain-Datenschutzgebühren oder Domain-Namen, die Sie bei Hub registriert haben, werden jedoch nicht erstattet. Dies ist Standard für die meisten Webhosts. Wenn Sie einen kostenlosen Domainnamen von Web Hosting Hub erhalten haben, fällt eine nicht erstattungsfähige Gebühr von 15,99 USD an. Sie behalten den Domainnamen und können ihn übertragen oder an eine andere Stelle verweisen.

Einige Dinge, die Sie vor dem Kauf beachten sollten…

Wie bei jedem Webhost gibt es einige Dinge, die verbessert werden könnten. Wir haben viele der Vorteile von Web Hosting Hub besprochen, aber hier ist eine weitere Erklärung der Nachteile:

Keine VPS- oder dedizierten Hosting-Pläne: Wie oben erwähnt, ist Web Hosting Hub nicht für große Websites geeignet und bietet nur Shared Hosting-Angebote an. Dies ist in Ordnung, solange Sie nur einen gemeinsamen Hosting-Plan benötigen. Einige Websites wachsen möglicherweise aus einer gemeinsam genutzten Hosting-Plattform heraus und müssen leider auf einen anderen Webhost migriert werden. Die Site-Migration bereitet immer Kopfschmerzen. Vermeiden Sie sie daher am besten, wenn Sie erwarten, dass Ihre Site eines Tages einen VPS-Plan benötigt. Wenn Sie jedoch sicher sind, dass Ihre Website nur ein freigegebenes Hosting-Konto benötigt, ist Web Hosting Hub ideal.

Begrenzte Add-On-Sites: Die Beschränkung der Website-Add-Ons für den Spark-Plan (den grundlegendsten Hosting-Plan) von Web Hosting Hub ist keine große Sache, aber dennoch ein Nachteil. Für den Spark-Plan dürfen Sie nur zwei Websites auf dem Konto hosten. Wenn Sie mehr hosten möchten, müssen Sie auf einen höheren Plan upgraden.

Google Apps for Work: Es gibt keine einfache Integration von Google Apps for Work mit Web Hosting Hub. Einige Webhosts bieten einen integrierten grafischen Assistenten, mit dem Sie Ihre Domain mit Google verbinden können. Natürlich können Sie Google Apps for Work weiterhin verwenden, müssen es jedoch manuell konfigurieren. Dies ist eine Unannehmlichkeit und macht es für Anfänger schwieriger, dies herauszufinden. Da Web Hosting Hub darauf ausgerichtet ist, die Dinge schnell und einfach zu gestalten, hoffen wir, dass sie dies bald anbieten.

Telefonische Überprüfung neuer Konten: Während Web Hosting Hub die durch den Onboarding-Prozess bereitgestellten persönlichen Dienste als Plus bewirbt, möchten viele Benutzer möglicherweise nicht, dass ein neues Konto über das Telefon überprüft werden muss. Sie müssen warten, bevor Sie sich zum ersten Mal anmelden und das Konto verwenden, bis der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist.

WUSSTEST DU? Web Hosting Hub hatte vor Jahren das erste grüne Rechenzentrum in Los Angeles, bevor andere anfingen, sich anzupassen.

Zusätzliche erwähnenswerte Funktionen

Web Hosting Hub bietet auch eigene Webdesign-Services für kleine Unternehmen an, die Unterstützung für viele beliebte Open Source CMS- und E-Commerce-Plattformen umfassen. Die Kontopläne bieten Unterstützung für 15 bis 30 Seiten, einschließlich Datenbankinstallation, Themendesign und Erstellung von Inhalten. Das Unternehmen wird außerdem bis zu einer Stunde Zeit für Sicherheitsupgrades der installierten Skripte aufwenden. Obwohl für diese Pakete keine festgelegten Preise verfügbar sind, finden einige Unternehmen den Service möglicherweise hilfreich, wenn sie nicht mit anderen Webentwicklungsunternehmen in der Branche vertraut sind. Web Hosting Hub führt jedoch keine benutzerdefinierte PHP-Codierung oder Entwicklung neuer Module für CMS-Sites durch, wodurch der Dienst etwas eingeschränkt wird.

Unterstützung für PostgreSQL: Alle Pläne beinhalten jetzt Unterstützung für PostgreSQL-Datenbanken, die eine Alternative zu MySQL darstellen.

SSH-Zugriff: Web Hosting Hub ermöglicht jetzt SSH-Zugriff für Kunden! Dies ermöglicht eine schnellere und leistungsfähigere Befehlszeilenverwaltung des Servers, anstatt eine grafische Benutzeroberfläche zu verwenden, einschließlich der Unterstützung von Versionskontrollsoftware wie Git oder der Verwendung von Drush, WP-CLI usw. mit CMS-Plattformen.

Kostenlose SSDs: Jeder Webhosting-Plan bei Web Hosting Hub umfasst jetzt die Verwendung von Solid-State-Laufwerken (SSDs) für die Speicherung auf den Servern. Solid-State-Laufwerke bieten eine 20-mal schnellere Bereitstellung von Inhalten und Ladezeiten von Seiten über Festplatten. Diese Hardware-Upgrades sind jetzt kostenlos in jedem Shared Hosting-Plan enthalten.

Neu gestaltete Website: Web Hosting Hub hat am 16. Februar 2015 eine brandneue Website gestartet. Die Website hat ein völlig neues Aussehen erhalten und reagiert vollständig. Web Hosting Hub erklärte: „Das neue Design ist benutzerfreundlich und vollständig ansprechend, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, unser Produktangebot leicht verständlich zu machen.“

Einführung von Nitro & Dynamo: Web Hosting Hub hat zwei neue Shared Hosting-Pläne mit dem Namen Nitro gestartet & Dynamo, um ihre CPU-intensiveren Kunden besser zu bedienen. Diese neuen Pläne steigern die Leistung für Kunden, die zusätzliche Leistung in der Webentwicklung benötigen.

Verbesserte Kaufabwicklung: Web Hosting Hub ist derzeit dabei, die Kaufabwicklung zu verbessern. Obwohl noch nicht implementiert, erleichtert dies Neukunden das Navigieren während des Anmeldevorgangs.

Upgrade von Site Builder auf BoldGrid: Web Hosting Hub hat seine alte Website Builder-Plattform zugunsten der Einführung von BoldGrid abgeschafft. Dies ist zwar eine große Verbesserung, aber nur für Websitebesitzer nützlich, die WordPress in der Webentwicklung verwenden.

Fazit – Hosten oder nicht hosten?

Wenn wir zum Abschluss unserer Überprüfung durch den Web Hosting Hub kommen, hoffen wir aufrichtig, dass es Ihnen bei der Entscheidung geholfen hat, ob Sie Ihre Website mit ihnen hosten sollen oder nicht. Jede Website ist anders und Sie müssen feststellen, ob dieser Webhost Ihren Anforderungen am besten entspricht. Weitere Informationen zu Web Hosting Hub finden Sie unter www.webhostinghub.com.

Lassen Sie uns Ihre Gedanken wissen

Haben Sie schon einmal Web Hosting Hub verwendet? Haben Sie positive oder negative Erfahrungen, die Sie mit uns teilen möchten? Mailen Sie uns Ihr ehrliches Feedback an

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map