So erhalten Sie in 10 Minuten einen E-Commerce-Shop

Eine Kurzanleitung für kleine Unternehmen, die online verkaufen möchten. Erfahren Sie, wie Sie am schnellsten und einfachsten mit Ihrem eigenen E-Commerce-Shop beginnen können.


So erhalten Sie einen E-Commerce-Shop

Online-Verkauf ist etwas, das viele Kleinunternehmer gerne tun würden, aber nur ungern versuchen. Online-Verkauf kann jedoch ein großer Vorteil für Ihr Unternehmen sein und nicht nur Ihren Umsatz steigern, sondern auch Ihre Marktreichweite erweitern, Ihren Kunden Einkaufskomfort bieten und neue Wachstumschancen schaffen. Die Vorteile überwiegen die Nachteile und der Online-Verkauf ist etwas, das Sie für Ihr Unternehmen erreichen sollten.

Erste Schritte mit einem E-Commerce-Shop

Um online verkaufen zu können, müssen Sie einen E-Commerce-Shop einrichten, und, machen Sie keinen Fehler, es gibt viel Planung & harte Arbeit, die in diese geht. Der Einstieg und die Erstellung Ihres ersten E-Commerce-Shops ist jedoch einfacher als Sie denken. Für die meisten mag ein E-Commerce-Shop aufgrund der sehr teuren Kosten für die Einstellung eines professionellen Webentwicklers unpraktisch erscheinen, aber Sie können tatsächlich selbst einen erstellen. Es gibt unzählige E-Commerce-Plattformen im Internet, die es unglaublich einfach (und viel billiger) machen, einen eigenen E-Commerce-Shop zu erstellen und online zu verkaufen.

So richten Sie Ihren E-Commerce-Shop ein & Laufen in 10 Minuten

Wie versprochen werden wir Sie in diesem Artikel durch den Prozess der Einrichtung eines E-Commerce-Shops führen. Es ist sehr schnell und einfach!

Zunächst müssen Sie sich bei einer E-Commerce-Plattform anmelden. Shopify.com ist einer der besten und beliebtesten Dienste dafür. Sie haben alles, was Sie brauchen, um einen vollwertigen E-Commerce-Shop zu eröffnen, und viele erfolgreiche Online-Unternehmen nutzen sie.

Bestimmen der Art des Geschäfts, das Sie benötigen

Wenn Sie Ihr Konto zum ersten Mal erstellen, wird ein schneller Einrichtungsbildschirm angezeigt, den Sie beantworten müssen, damit Shopify Ihre E-Commerce-Anforderungen besser versteht. Das Setup ist super einfach und Sie müssen nur die Fragen beantworten. Auf diese Weise kann Shopify die Art des Geschäfts bestimmen, das Sie benötigen. Nachdem Sie fertig sind, erstellt Shopify automatisch ein Konto für Sie und generiert dann basierend auf Ihren Eingaben einen E-Commerce-Shop. Unten sehen Sie einen Screenshot Ihres Haupt-Dashboards:

Das Shopify-Haupt-Dashboard, in dem Sie einen neuen E-Commerce-Shop erstellen können

Hier konfigurieren und bearbeiten Sie Ihren E-Commerce-Shop. Sie erhalten eine 14-tägige kostenlose Testversion, mit der Sie sich besser orientieren können. Während dieser Zeit können Sie Ihre Produkte hinzufügen, Versandoptionen einrichten und das Layout Ihres Online-Shops anpassen. Für die weniger technologisch versierten unter uns bieten sie auch kostenlose Online-Kurse Sie durch Ihren Ladenbau zu führen, was sehr hilfreich ist.

Was ist, wenn ich bereits eine vorhandene Website habe??

Wenn Sie bereits eine Website haben, können Sie Shopify weiterhin verwenden, um Ihren E-Commerce-Shop hinzuzufügen. Neben der Möglichkeit, einen neuen Online-Shop zu erstellen, können Sie mit Shopify auch jede vorhandene Website in einen E-Commerce-Shop verwandeln. Wenn Sie nicht nach einem neuen Laden suchen, können Sie mit dem Lite-Plan für 9 US-Dollar pro Monat Ihre Produkte in Produkte umwandeln Buttons kaufen für Sie überall online zu platzieren. Besucher können Ihre Artikel in den Warenkorb legen und ihre Zahlung über die Shopify-Kaufabwicklung abschließen, ohne die aktuelle Website zu verlassen. Shopify sollte diese Option automatisch für Sie vorschlagen, wenn Sie die Fragen beim Setup beantwortet haben.

Das war einfach!

Glückwunsch! Sie haben jetzt einen E-Commerce-Shop und es sollte nicht länger als 10 Minuten dauern, bis Sie ihn erhalten! Um Ihren Online-Shop anzuzeigen, klicken Sie einfach auf das Pfeilsymbol oben links auf dem Bildschirm. Sie können Ihr Geschäft jederzeit anzeigen, indem Sie darauf klicken.

Klicken Sie hier, um Ihren E-Commerce-Shop anzuzeigen

Sie haben wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt bemerkt, dass Ihr E-Commerce-Shop nur leer ist! Das ist richtig. Sie haben technisch gesehen einen E-Commerce-Shop, müssen ihn aber jetzt einrichten. Hier beginnt die eigentliche Arbeit…

Einrichten Ihres neuen Shops

Nachdem Sie einen E-Commerce-Shop haben, ist es Zeit, ihn einzurichten. Ihr Geschäft ist leer und Sie müssen Produkte hinzufügen. Sie müssen diese Produkte konfigurieren, das Thema Ihres Geschäfts ändern und Ihren Versand festlegen & Steuersätze, fügen Sie Ihre Seiten mit rechtlichen Richtlinien hinzu und vieles mehr. Wie bereits erwähnt, steckt viel Arbeit und Planung in einem E-Commerce-Geschäft, und hier beginnt es. Glücklicherweise ist diese Arbeit einfach und nicht schwierig herauszufinden. Shopify macht es wirklich gut, es intuitiv zu machen. Jeder kann dies und Sie müssen kein versierter Webentwickler sein.

Kurzer Rückblick: Das Erstellen eines E-Commerce-Shops ist einfach und dauert nur wenige Minuten! Das Hinzufügen von Produkten und das Konfigurieren Ihres Geschäfts ist jedoch zeitaufwändig.

Letzte Ratschläge

Die Checkliste für die Einführung des Essential Shopify Store ist eine großartige Ressource, die Sie überprüfen sollten, bevor Sie Ihren E-Commerce-Shop öffentlich starten. Es werden alle letzten Details durchgesehen, um zu überprüfen, ob Sie bereit sind, live zu gehen. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies überprüft haben.

Fazit

Sie wissen jetzt, wie Sie einen E-Commerce-Shop erhalten, und dieser Artikel soll Ihnen die Grundlagen für den Einstieg in die Welt des E-Commerce vermitteln! Online-Verkauf ist wirklich ein großer Vorteil für Ihr Unternehmen, aber es braucht Zeit und Arbeit. Jetzt, da Sie Ihr erstes Geschäft haben, ist es Zeit, Ihre Produkte hinzuzufügen und einzurichten, damit Sie diesen ersten Verkauf erhalten können. Frohes Verkaufen!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me