10 Möglichkeiten, um Traffic auf Ihre Site völlig kostenlos zu bekommen

Der Zugriff auf Ihre Website ist nicht immer einfach, kann jedoch kostenlos sein. So können Sie den Traffic auf Ihre Website steigern, ohne einen einzigen Dollar auszugeben.


So erhöhen Sie den Website-Verkehr

Heute sind 164 Millionen Blogs (ja, Millionen) online, aber 71% von ihnen bekommen weniger als 5.000 Besucher pro Monat.

Scheint eine schockierende Statistik zu sein, richtig?

Die Wahrheit ist, dass das Erhalten von Verkehr einer der größten Probleme ist, wenn Sie ein Blog oder ein Online-Geschäft betreiben. Bei so viel Konkurrenz kann es sich so anfühlen, als würden Sie durch Toffee a bergauf waten Menge der ganzen Zeit.

Um das Ganze abzurunden, wenn Sie ein neues Unternehmen sind, haben Sie wahrscheinlich kein Bargeld mehr, um Werbung zu machen. Was bedeutet, dass Sie kostenlos Traffic auf Ihre Website bekommen müssen – doppelt Die Herausforderung.

Lassen Sie uns untersuchen, wie Sie freien Verkehr anziehen können, ohne einen einzigen Dollar auszugeben.

WUSSTEST DU? Es werden 2 Millionen Blog-Beiträge geschrieben & veröffentlicht jeden Tag über das World Wide Web. Wie werden Sie Ihre Inhalte hervorheben??!

1. Schreiben Sie unwiderstehliche Überschriften

Ihre Überschriften sind das erste, was die Nutzer auf Ihrer Website sehen, sei es über ein Social-Media-Update oder sie haben Sie bei der Suche in Google gefunden.

Dies bedeutet, dass Ihre Schlagzeilen einen guten ersten Eindruck hinterlassen müssen.

Gemäß den Forschungsergebnissen, Fünfmal so viele Leute lesen die Überschrift wie den eigentlichen Beitrag, und 59% der Menschen teilen gerne einen Beitrag, ohne den Inhalt zu lesen (a.k.a. sie haben gerade die Überschrift gelesen).

Diagramm der allgemeinen ÜberschrifteneinstellungenEine Auswahl von Überschriftentypen, die eine gute Leistung erbringen. Quelle.

Es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, um zahlreiche Schlagzeilen für ein einzelnes Stück zu generieren, insbesondere wenn Sie es über verschiedene Social-Media-Kanäle teilen möchten.

SCHNELLE NOTIZ: Die Autoren von BuzzFeed und Upworthy schreiben angeblich mehr als zwanzig Überschriftenvarianten, bevor sie sich für die letzte entscheiden.

2. Gast-Blog auf beliebten Websites

Wenn Sie überhaupt kein Publikum haben, kann es entmutigend sein, Inhalte zu veröffentlichen und als Antwort Grillen zu erhalten.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu umgehen, ist der Gastbeitrag in beliebten Blogs in Ihrer Nische. Diese Websites haben bereits ein etabliertes Publikum und Sie müssen sich daher keine Sorgen machen, dass Sie Augäpfel auf Ihr Stück bekommen. Ein Blogger verzeichnete nach dem Bloggen von Gästen einen Anstieg des direkten Datenverkehrs um 41%.

Werfen wir einen kurzen Blick auf die wichtigen Schritte, die Sie unternehmen müssen Vor Sie beginnen mit dem Posten von Gästen, weil Sie nicht für eine alte Website schreiben möchten.

  • Schritt 1: Qualifizieren Sie Websites, die dieselbe Zielgruppe wie Sie haben und in Ihrer Nische beliebt sind (sehen Sie sich an, wie viele soziale Follower sie haben, wie viele Freigaben jedes Stück hat und ob es zu jedem Beitrag viele Kommentare gibt).
  • Schritt 2: Werfen Sie ein Stück, das gut passt. Sie möchten, dass Ihr Stück die Zielgruppe anspricht, also erstellen Sie etwas Epos dass die Leute lesen müssen.
  • Schritt 3: Fügen Sie eine kurze Biografie oder eine Zeile mit einem Link zu Ihrer Website hinzu. Hier leiten Sie den Traffic auf Ihre Website. Stellen Sie daher sicher, dass die Biografie Ihres Autors überzeugend genug ist, um die Nutzer zum Klicken zu bewegen.

3. Expertenzusammenfassungen

Influencer dazu zu bringen, Ihre Beiträge zu teilen, ist eine großartige Möglichkeit, mehr Augäpfel auf Ihre Website zu bringen. Aber Influencer sind aus einem bestimmten Grund Influencer und teilen Ihren Beitrag nicht nur, weil Sie sie darum gebeten haben.

Stattdessen können Sie ein Zitat von einer ihrer Websites oder einen Link zu einem Blog von ihnen einfügen oder nach einem Ausschnitt von Informationen von ihnen greifen, um sie in ein Stück aufzunehmen.

Wenn Sie das in den Mix aufgenommen haben, können Sie sich danach an sie wenden und sie bitten, den Beitrag zu teilen, in dem sie enthalten sind (was sie viel eher tun, weil wir gerne Dinge teilen, die wir ‘ haben dazu beigetragen oder waren ein Teil davon – es ist nur die menschliche Natur).

Mit dieser Methode, Brian Lang zog mit seiner Expertenrunde mehr als 4.000 Aktien an, Dies bleibt einer der am häufigsten geteilten Beiträge auf seiner Website.

Expertenrundgänge

4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Vor-Ort-Sachen funktionieren

Es geht nicht darum, Menschen auf Ihre Website zu bringen. Ich meine, was passiert, wenn sie da sind??

Bevor Sie loslegen und nach Verkehr suchen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Vor-Ort-Inhalte gut funktionieren. Das bedeutet:

  • Interne Verknüpfung mit anderen Posts von Ihnen, um die Nutzer länger auf Ihrer Website zu halten
  • Hinzufügen von Keywords zu jedem Beitrag, um Ihre Chance zu erhöhen, bei Google höher zu steigen
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Website benutzerfreundlich ist, damit die Nutzer wissen, wohin und wann sie gehen müssen, während sie sich auf Ihrer Website befinden

5. Interview mit Vordenkern der Branche

Ich habe vorhin darüber gesprochen, Influencer in Expertenrunden einzubeziehen, aber diese Idee bringt das Konzept ein bisschen weiter.

Vordenker der Branche haben in der Regel eine große Anhängerschaft und werden in ihren Gemeinden sehr geschätzt. Das bedeutet, dass Sie durch Proxy einen Teil dieses Respekts und dieser Zielgruppe erhalten, wenn diese Ihren Beitrag teilen oder Teil Ihrer Website werden.

Befragen Sie Branchenführer, um den Verkehr zu erhöhenEin Beispiel für ein Interview mit einem HubSpot-Experten.

Sie denken vielleicht: “Wofür möchte ein Branchenführer in meinen kleinen Blog aufgenommen werden?” Aber Sie werden überrascht sein, wie viele der großen Waffen bereit sind, ein paar Fragen zu beantworten, die Sie ihnen senden – schließlich ist es auch Werbung für sie.

Stellen Sie nachdenkliche Fragen und ermutigen Sie den Vordenker, das Interview zu teilen, wenn es veröffentlicht wird, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

6. Im Kommentarbereich anzeigen

Ich bin bereit zu wetten, dass es in Ihrer Nische einige Websites gibt, die Sie regelmäßig besuchen. Vielleicht gehören sie zu den Top-Blogs in Ihrer Nische, und Sie lieben ihren Inhalt, oder Sie möchten einfach nur im Auge behalten, was sie veröffentlichen.

Unabhängig davon verbringen Sie dort jede Woche ein paar Minuten. Warum also nicht etwas länger verbringen und den Verkehr fördern??

Die meisten der beliebten Blogs in einer Nische verfügen über einen lebhaften Kommentarbereich mit nützlichen Kommentaren und Links zu anderen Websites. Sie möchten an dieser Aktion teilnehmen und haben folgende Möglichkeiten, dies erfolgreich durchzuführen:

  • Identifizieren Sie 4-7 wichtige Influencer-Blogs in Ihrer Nische und Richten Sie Google Alerts für sie ein, So erhalten Sie jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Beitrag online geht
  • Sobald ein neuer Beitrag veröffentlicht wird Gehen Sie dort hin und überfliegen Sie den Inhalt (Schnelligkeit ist hier von entscheidender Bedeutung, da Sie möchten, dass Ihr Kommentar einer der ersten ist.)
  • Hinterlasse einen langen Kommentar das berührt einen oder zwei wichtige Punkte im Stück (keine “großartigen Post” -Kommentare erlaubt!)

Fügen Sie einen Link zu Ihrer Site hinzu oder einen bestimmten relevanten Beitrag innerhalb des Kommentars oder als Ihren Namen.

7. An Aggregator-Sites senden

Aggregator-Websites sind Orte, an denen ähnliche Inhalte in derselben Kategorie zusammengefasst sind. Wir sprechen von Websites wie Reddit, aber Sie können Ihre Inhalte auch für relevante Websites in Ihrer Nische syndizieren.

Die Idee hier ist nicht, diese Websites mit Ihren Inhalten zu spammen, da die Benutzer im Allgemeinen sehr versiert sind. Stattdessen möchten Sie Ihre Beiträge in nachdenkliche Kommentare aufnehmen, sie im richtigen Abschnitt freigeben und alle Regeln für ein T befolgen.

8. Verwenden Sie Ihren Inhalt erneut

Sobald Sie einen epischen Inhalt erstellt haben, ist viel Arbeit erforderlich, um ihn vor möglichst vielen Menschen zu veröffentlichen.

Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass es gesehen wird, möchten Sie es an so vielen Stellen wie möglich veröffentlichen. Dies kann jedoch schwierig werden, wenn verschiedene Plattformen unterschiedliche Arten von Inhalten bevorzugen.

Arten von Inhalten, die geteilt werdenEin Diagramm, das zeigt, welche Arten von Inhalten am häufigsten geteilt werden.

Cue für die Wiederverwendung von Inhalten. Sobald Sie die Grundstruktur Ihres Stücks haben, können Sie es in verschiedene Formate mischen, damit es auf verschiedenen Plattformen gut funktioniert. Sie können beispielsweise ein Tutorial in ein Video auf YouTube und eine Präsentation auf SlideShare verwandeln, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

9. Fügen Sie Freigabeschaltflächen hinzu

Einer der größten Fehler, den Websitebesitzer machen, besteht darin, den Besuchern nicht die Möglichkeit zu geben, ihre Inhalte zu teilen. Wenn jemand ein Stück von Ihnen mag, geben Sie ihm die Möglichkeit, es zu teilen, indem Sie Schaltflächen zum Teilen hinzufügen.

Dieser wirklich einfache Schritt kann bedeuten, dass sich ein oder zwei Personen, die Ihr Stück sehen, und Hunderte von Personen, die es sehen, unterscheiden – insbesondere, wenn jemand mit einer großen Fangemeinde auf Ihrer Website landet und das mag, was er sieht.

10. Holen Sie sich Gastautoren auf Ihre Website

Ich habe bereits Gastbeiträge auf angesprochen andere Websites, aber wie wäre es, wenn Sie Leute dazu bringen, Gastbeiträge auf Ihren Websites zu verfassen??

Sie erhalten kostenlose Inhalte und sie erhalten kostenlose Werbung – Win-Win, richtig?

Wenn jemand ein Stück auf Ihrer Website veröffentlicht hat, wird er es wahrscheinlich mit seinem Publikum, seinen Freunden und Kollegen teilen, um Ihre Website bekannter zu machen.

Das Abrufen von Gastbeiträgen auf Ihrer Website erfordert viel weniger Aufwand als das Erstellen von Inhalten von Grund auf oder das Posten von Gastbeiträgen auf anderen Websites. Auf diese Weise können Sie schnell ein Portfolio mit Inhalten erstellen.

Wie Sie sehen, muss es nicht schwierig oder kostspielig sein, Zugriffe auf Ihre Website zu erhalten. Tatsächlich haben wir hier viele Möglichkeiten behandelt, wie Sie Besucher anziehen können, ohne einen einzigen Dollar auszugeben. Darüber hinaus bieten viele dieser Methoden nicht nur Traffic, sondern stärken auch Ihre Autorität in Ihrer Nische und machen Ihren Namen vor Influencern und bekannten Marken bekannt.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map